2,40% p.a.



Podravska banka Festgeld

Podravska banka Festgeld

Aus Kroatien kommt ein neuer Festgeldanbieter, der nicht nur mit guten Zinssätzen, sondern auch mit fairen und transparenten Bedingungen punkten kann. Die Rede ist von der Podravska banka – ein Kreditinstitut, dessen Kunden in Deutschland über den Finanzmarktplatz WeltSparen betreut werden. Obwohl hierzulande mit dem Festgeldangebot neu auf dem Markt, besteht die Bank bereits seit 1872 und gehört damit zu den traditionsreichsten Kreditinstituten in Kroatien.

Deutsche Anleger können sich über Zinssätze von bis zu 1,35 % p. a. freuen. Hinzu kommt, dass es sich bei diesem Angebot um ein sogenanntes Flexgeld handelt, bei dem der Anleger auch während der festgelegten Laufzeit auf das Kapital zugreifen kann, ohne dass ihm dadurch finanzielle Verluste entstehen. Im Gegenteil: Auch bei vorzeitiger Entnahme zahlt die Bank Zinsen mit aus.

Selbstverständlich greift auch hier die EU-weite Einlagensicherung mit dem standardisierten Sicherungsvertrag von 100.000 Euro, so dass sämtliche Kundeneinlagen zu 100 % abgesichert sind.

Wir haben das Angebot der kroatischen Podravska banka einmal etwas genauer unter die Lupe genommen.

Vorteile beim Podravska banka Festgeld

  • Je nach Anlagedauer bis 0,55% Zinsen p. a.
  • Mindestanlagesumme nur 5.000,00 €, die Maximalanlage wird gedeckelt auf 100.000,00 €
  • Die Zinsgutschrift erfolgt einmalig am Ende der Laufzeit (zusammen mit der Auszahlung des Anlagekapitals) auf das Referenzkonto
  • Kontoeröffnung und Kontoführung erfolgen über den Finanzplatz WeltSparen, beides ist kostenlos
  • 100-prozentige Absicherung des Anlagekapitals durch die Mitgliedschaft der Podravska banka im staatlichen kroatischen Einlagensicherungsfonds (bis zu einem Maximalbetrag von 100.000 Euro)



Ihre Vorteile beim Podravska banka Festgeld

Bis zu 0,55% Zinsen pro Jahr Stand: 13.12.2017 / mehr Details siehe unten

- Mindesteinlage nur 5.000 EUR
- Einlagensicherung bis 100.000 Euro pro Kunde
- Deutscher Kundenservice und Kontodokumente
- Selbst bei vorzeitiger Kündigung: mind. 0,15% Zinsen.

Minimaleinlage: 5.000,00 €

Maximaleinlage: 100.000,00 €

Mindestanlagedauer: 12 Monate

Das Festgeld der Podravska banka überzeugt mit seinen hervorragenden Zinsen für Laufzeiten von 12 bis 60 Monaten. Für 12 Monate Laufzeit bietet die Podravska banka aktuell mit die höchsten Zinsen und empfiehlt sich auch für Anleger, die eine zinsstarke Alternative zum Tagesgeld suchen.

Zugang zum Festgeldangebot der PDB erhalten deutsche Anleger über Weltsparen, einen Online-Marktplatz für europaweite Festgelder.

Podravska banka Festgeld eröffnen

Zinssätze beim Podravska banka Festgeld

Mindest-einlage Maximal-einlage Laufzeit in Monaten
121824364860
5.000,00 €100.000,00 €0,40%0,40%0,55%0,55%0,55%0,55%

Stand: 13.12.2017

Podravska banka Festgeld eröffnen

Einlagensicherung beim Podravska banka Festgeld

Gesetzliche Sicherung: 100.000 Euro
Sicherungssystem gesetzlich: Državna agencija za osiguranje štednih uloga i sanaciju banaka - DAB
Höhe zusätzliche Sicherung:
Privates Sicherungssystem:
Podravska banka Festgeld eröffnen

Weitere Details zum Podravska banka Festgeld

Zinsgutschrift: Ende der Laufzeit
Zahlungsverkehr möglich: Nein
Transaktionswege: Online-Banking
Zugangsverfahren Online-Banking: PIN/TAN
Gültig für: Neu- und Bestandskunden
Kontoeröffnung: Kostenfrei
Kontoführung: Kostenfrei
Kontoauflösung: Kostenfrei
Podravska banka Festgeld eröffnen

Stand: 13.12.2017


Podravska banka Festgeld im Test

Das Podravska banka Festgeld bietet Laufzeiten von 12 bis 60 Monaten. Somit steht dem Anleger eine ausreichend große Auswahl verschiedener Laufzeiten zur Verfügung. Insbesondere bei den kürzeren Laufzeiten sind die Zinssätze sehr verlockend. Sie gehören zu den besten Zinsen, die derzeit von Festgeldanbietern gezahlt werden. Damit kann sich die Podravska banka direkt unter den führenden Anbietern in unserem Ranking platzieren.

Die hier beschriebenen Zinssätze gelten sowohl für Bestandskunden als auch für Neukunden.

Mindest- und Maximaleinlage

Die Podravska banka gibt einen Mindestanlagebetrag von 5.000,00 € vor. Ein faires Angebot, so dass auch weniger finanzkräftige Anleger das Angebot nutzen können. Die Maximalanlage in Höhe von 100.000,00 € kennen wir mittlerweile von vielen anderen Kreditinstituten im EU-Ausland. Sie deckt sich genau mit der maximal möglichen Einlagensicherung, so dass kein Anleger im Ernstfall befürchten muss, Geld zu verlieren. Mehr dazu gleich.

Wie üblich bei Festgeldanlagen gibt es eine Zinsgarantie über die gesamte Laufzeit.

Eine Besonderheit wurde bereits angesprochen: Das Podravska banka Festgeld ist mit der Möglichkeit verbunden, vorzeitig auf die Einlagen zuzugreifen. Dabei gilt: Erfolgt die Entnahme nach weniger als 360 Tagen, so zahlt die Bank einen Zinssatz von 0,15 % auf das Kapital. Liegt die Laufzeit dagegen über 365 Tagen, so wird das Kapital mit einem Zinssatz von 1,00 % Prozent zurückgezahlt.

Ein einziger Wermutstropfen ist uns aufgefallen: Die Zinsen werden nicht während der Laufzeit gutgeschrieben und ausgezahlt, sondern einmalig am Ende. Somit besteht für den Anleger nicht die Möglichkeit, den begehrten Zinseszinseffekt auszunutzen.

Die Kontoeröffnung

Die Festgeldanlage bei der Podravska banka wird über den deutschen Finanzdienstleister WeltSparen eröffnet. Das Unternehmen hat sich u. a. darauf spezialisiert, Servicedienstleistungen für Kreditinstitute anzubieten, die sich im EU-Ausland befinden und trotzdem ihre Leistungen auch deutschen Sparern anbieten möchten. Doch auch der Kunde profitiert davon: Sowohl die Kontoeröffnung als auch der Support erfolgen in deutscher Sprache, zudem stellt WeltSparen dem Anleger ein Referenzkonto seiner Partnerbank zur Verfügung.

Wir haben die einzelnen Schritte zur Eröffnung des Festgeldkontos bei der Podravska banka für Sie zusammengefasst:

Schritt 1: Zunächst muss ein Account bei WeltSparen eröffnet werden. Dies geschieht über einen Klick auf den Link auf dieser Seite, woraufhin sich das Eröffnungsformular öffnet. Hier sind die üblichen Angaben zur Person zu machen, also beispielsweise Name und Anschrift sowie Geburtsort und Datum und einige weitere persönliche Daten. Nach dem Akzeptieren der AGB ist der Account bei WeltSparen mit einem Klick eröffnet.

Schritt 2: Im zweiten Schritt erfolgt die Eröffnung des Referenzkontos. Hierzu nutzt WeltSparen seinen Finanzpartner, die deutsche MHB Bank AG in Frankfurt am Main. Dieses Kreditinstitut besitzt eine Vollbanklizenz und unterliegt der deutschen Einlagensicherung. Somit sind auch Gelder, die sich auf dem Referenzkonto befinden, vollständig abgesichert. Zum Eröffnen des Referenzkontos müssen lediglich die AGB, Datenschutzerklärung etc. akzeptiert werden.

Schritt 3: Im dritten Schritt kann nun das Festgeldkonto bei der Podravska banka eröffnet werden. Da alle wichtigen Angaben zur Person bereits getätigt wurden, muss der Anleger lediglich noch die gewünschte Anlagedauer sowie den Kapitalbetrag angeben, den er auf dem Festgeldkonto deponieren möchte. Nach dem obligatorischen Anhaken der Geschäftsbedingungen wird das Konto formell eröffnet.

Schritt 4: Vor dem Start der Festgeldanlage fehlt nun nur noch die Legitimierung der persönlichen Daten. Hierzu kann der Antragsteller wahlweise das PostIdent-Verfahren oder das modernere VideoIdent-Verfahren nutzen. Vorteil bei Letzterem: Die Legitimierung kann innerhalb weniger Minuten direkt am heimischen PC vorgenommen werden.

Sind die Daten legitimiert, erfolgt eine manuelle Prüfung seitens WeltSparen. Ist diese erfolgreich absolviert, erhält der Neukunde die Zugangsdaten zu seinem Onlinebanking-Account und zum Referenzkonto. Durch die Überweisung des Anlagebetrags startet dann das Festgeld.

Welche Steuern sind auf die Gewinne der Festgeldanlage zu zahlen?

Kroatien erhebt eine Quellensteuer in Höhe von 12 %. Dies kann der Anleger jedoch umgehen, indem er eine von WeltSparen zur Verfügung gestellte Ansässigkeitsbescheinigung von seinem Finanzamt quittieren lässt und anschließend einreicht. Somit wird die Quellensteuer auf 0 % reduziert. Die in Deutschland obligatorische Abgeltungssteuer in Höhe von 25 % (zuzüglich Solidaritätszuschlag und eventuell Kirchensteuer) fällt natürlich trotzdem an. Die Gewinne müssen im Rahmen der Jahressteuererklärung dem Finanzamt mitgeteilt werden.

Es besteht nicht die Möglichkeit, bei WeltSparen eine Nichtveranlagungsbescheinigung oder einen Freistellungsauftrag einzureichen.

Fazit

Die Festgeldanlage bei der Podravska banka konnte uns überzeugen. Gute Zinssätze paaren sich hier mit fairen Anlagebedingungen und einer wirkungsvollen Absicherung des Anlegerkapitals. Zwar könnte das Zinsintervall für den Anleger vorteilhafter gestaltet sein, dies ist jedoch der einzige Kritikpunkt, den wir finden konnten. Insgesamt ein empfehlenswertes Angebot.

Sicherheit und Einlagensicherung

Die Einlagensicherung für das Anlegerkapital auf dem Podravska banka Festgeldkonto erfolgt über den kroatischen Einlagensicherungsfonds namens „Državna agencija za osiguranje štednih uloga i sanaciju banaka“ (kurz: DAB). Dieser Fonds sieht eine maximale Entschädigungssumme in Höhe von 100.000 Euro pro Kunde vor. Da der maximal mögliche Anlagebetrag für das Festgeldkonto ebenfalls 100.000,00 € beträgt, ist die Einlage des Kunden in jedem Fall zu 100 % abgesichert. Eine zusätzliche freiwillige Einlagensicherung benötigt der Sparer also nicht, diese wird von der Podravska banka auch nicht angeboten.

Der Kunde profitiert hier von der europaweit harmonisierten Einlagensicherung gemäß der EU-Richtlinien. Sie schreiben jedem Mitgliedsland vor, eine einheitliche Einlagensicherung in Höhe des genannten Betrages zur Verfügung zu stellen.

Damit im Ernstfall verlorenes Anlagekapital auch sicher erstattet wird, benötigt das Land, in dem sich die Bank befindet, eine solide wirtschaftliche und finanzielle Basis. Wie dies im Fall von Kroatien aussieht, lässt sich anhand der folgenden Länderratings der wichtigsten Rating-Agenturen erkennen (Stand: 26.09.2017):

  • S&P: B (Short Term) / BB (Long Term)
  • Moody‘s: Kein Rating vorhanden (Short Term) / Ba2 (Long Term)
  • Fitch: B (Short Term) / BB (Long Term)

Es sind zwar keine Topnoten, die Kroatien hier vorweisen kann, man merkt den Bewertungen jedoch an, dass es sich bei dem Land um eine aufstrebende Wirtschaftsmacht handelt. Unserer Einschätzung nach sind die Kundeneinlagen in Kroatien sicher.


Kontakt

Kontaktdaten des Anbieters

Wie bereits erwähnt, übernimmt das Finanzportal WeltSparen auch den Kundensupport für die Podravska banka. Über folgende Wege können Kunden den Support kontaktieren:

  • Telefonischer Support unter 030 / 770 191 291 (Mo – Fr 08:30 Uhr – 18:30 Uhr)
  • Support per Kontaktformular (E-Mail)

Einziger Kritikpunkt am Kundensupport von WeltSparen ist die fehlende Livechat-Funktion. Somit können sich die Antwortzeiten auf Anfragen etwas länger gestalten.

Erfahrungen und Erfahrungsberichte zum Podravska banka Festgeldkonto

Teilen Sie uns Ihre persönlichen Erfahrungen zum Podravska banka Festgeldkonto mit und unterstützen Sie damit andere Anleger auf der Suche nach der passenden Geldanlage. Wie steht es Ihrer Meinung nach um die Sicherheit und sind Sie mit den Konditionen, der Kommunikation und dem Online-Banking zufrieden? Um Ihre Erfahrungen mit der Podravska banka mittzuteilen bzw. Ihre Bewertung abzugeben, klicken Sie einfach auf „Angebot bewerten“ bzw. „Fragen & Antworten“.

Podravska banka Festgeld eröffnen

Eine Frage stellen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *