2,40% p.a.



Bank & Clients Festgeld

Das Bank & Clients Festgeld

Was wünscht sich der deutsche Sparer von einer Festgeldanlage? Gute Zinsen natürlich – der mit Abstand wichtigste Aspekt. Zudem soll das Kapital für einen möglichst kurzen Zeitraum gebunden sein – schließlich weiß niemand, wann sich die Festgeldzinsen wieder nach oben entwickeln.

Unter den deutschen Banken einen Anbieter zu finden, der diese Voraussetzungen erfüllt, ist momentan jedoch kaum möglich. Im europäischen Ausland dagegen finden sich sehr wohl Festgeldangebote, die den Idealvorstellungen des Anlegers sehr nahe kommen.

Beispiel Bank & Clients: Das erst in 2014 gegründete britische Kreditinstitut bietet bei nur einem Jahr Laufzeit einen Zinssatz von 0,10% p.a.. Und wer sein Geld lediglich für sechs Monate anlegen möchte, kann sich immer noch über einen respektablen Zinssatz freuen.

Wer nun hellhörig geworden ist, kann das Festgeldkonto bei Bank & Clients ganz einfach über den Finanzmarktplatz WeltSparen eröffnen. Wir haben uns die Formalitäten angeschaut und die Anlagebedingungen einem detaillierten Test unterzogen.

Vorteile beim Bank & Clients Festgeld

  • Zwei Anlagezeiträume mit bis zu 0,10% Zinsen verfügbar
  • Mindestanlagebetrag 10.000,00 €, die Maximalanlage beträgt ausreichende 90.000,00 €
  • Kostenlose Kontoeröffnung und Kontoführung über den Finanzmarktplatz WeltSparen
  • Zinsgutschrift am Ende der Laufzeit auf das Verrechnungskonto bei WeltSparen
  • Einlagensicherung über den staatlichen Einlagensicherungsfonds in Großbritannien (Höchstbetrag 85.000 britische Pfund = ca. 90.000 Euro)



Ihre Vorteile beim Bank & Clients Festgeld

Bis zu 0,10% Zinsen pro Jahr Stand: 13.12.2017 / mehr Details siehe unten

- 0,10% Zinsen p.a. für 12 Monate Laufzeit
- Kontoeröffnung inkl. VideoIdent komplett online möglich
- Mindesteinlage 10.000 Euro
- Deutsche Kundenhotline
- Gesetzliche Einlagensicherung bis zu einem Gegenwert von 85.000 GBP

Minimaleinlage: 10.000,00 €

Maximaleinlage: 90.000,00 €

Mindestanlagedauer: 6 Monate

Bei B&C handelt es sich um eine konservativ geführte Privatbank, die sich in ihrem Finanzierungsgeschäft auf die Realwirtschaft fokussiert. B&C bietet ihren Kunden eine Reihe attraktiver und simpler Spar- und Einlagenprodukte.

Mit 0,10 % Zinsen für 12 Monate gehört das Festgeld der britischen Bank & Clients zu den derzeit zu den schwach verzinsten Angeboten in unserem aktuellen Vergleich! Einlagen bis 85.000 GBP (ca. 96.000 EUR) pro Kunde werden über die gesetzliche Einlagensicherung Großbritanniens abgesichert.

Bank & Clients Festgeld eröffnen

Zinssätze beim Bank & Clients Festgeld

Mindest-einlage Maximal-einlage Laufzeit in Monaten
612
10.000,00 €90.000,00 €0,05%0,10%

Stand: 13.12.2017

Bank & Clients Festgeld eröffnen

Einlagensicherung beim Bank & Clients Festgeld

Gesetzliche Sicherung: 85.000 britische Pfund
Sicherungssystem gesetzlich: Einlagensicherungsfonds FSCS (Financial Services Compensation Scheme)
Höhe zusätzliche Sicherung: -
Privates Sicherungssystem: -
Bank & Clients Festgeld eröffnen

Weitere Details zum Bank & Clients Festgeld

Zinsgutschrift: Ende der Laufzeit
Zahlungsverkehr möglich: Nein
Transaktionswege: Online-Banking
Zugangsverfahren Online-Banking: PIN & Transaktions-Passwort
Gültig für: Neu- und Bestandskunden
Kontoeröffnung: Kostenfrei
Kontoführung: Kostenfrei
Kontoauflösung: Kostenfrei
Bank & Clients Festgeld eröffnen

Stand: 13.12.2017


Das Bank & Clients Festgeld im Test

Lediglich zwei Laufzeiten stehen dem Anleger beim Festgeld von Bank & Clients zur Verfügung. Für den deutschen Sparer ist das Angebot trotzdem interessant, da sie Laufzeiten äußerst kurz ausfallen.

Dem einen oder anderen Anleger mag die Auswahl der Laufzeiten etwas mager erscheinen. Fakt ist jedoch, dass das Festgeld der Bank & Clients insbesondere für Anleger mit kurzfristiger Renditestrategie entgegenkommt. Bereits für die sechsmonatige Laufzeit ist der Zinssatz durchaus gut. Wer sein Geld für ein Jahr angelegt, erhält sogar 0,10% Zinsen p.a.. Da kann derzeit keine deutsche Bank mithalten.

Die Zinssätze gelten bei Bank & Clients sowohl für Neukunden als auch für bestehende Kunden.

Die Mindestanlage wurde auf 10.000,00 € festgelegt. Somit können Kleinst- und Kleinanleger das Angebot leider nicht nutzen. Dennoch dürfte die Summe den meisten Sparern entgegenkommen. Bei der Maximalanlagesumme orientiert sich die Bank & Clients an den mittlerweile obligatorischen 100.000 Euro. Konkret beträgt sie 85.000 GBP, was derzeit etwa 90.000,00 € entspricht. Der größte Teil der Anleger dürfte damit leben können.

Beim Zinsintervall hätten wir uns etwas mehr Innovation seitens der Bank & Clients gewünscht. Die Zinsen werden einmalig am Ende der Laufzeit gutgeschrieben und auf das Verrechnungsskonto ausgezahlt. Daher besteht leider nicht die Möglichkeit, zusätzliche Renditen in Form des Zinseszins zu generieren. Auch eine automatische Wiederanlage des Sparkapitals erfolgt bei Bank & Clients nicht.

Dafür gibt es die für das Festgeld obligatorische Zinsgarantie über die gesamte Laufzeit.

Eine vorzeitige Auflösung des Festgeldkontos oder die Entnahme von Kapital ist nur in Ausnahmefällen möglich. Es sollte also nur Geld angelegt werden, auf das der Sparer für die ausgewählte Laufzeit verzichten kann.

Die Kontoeröffnung

Damit auch deutsche Anleger das Festgeldangebot der Bank & Clients problemlos nutzen können, erfolgen die Formalitäten zur Kontoeröffnung über den Finanzmarktplatz WeltSparen. Er stellt auch den entsprechenden Mitgliederbereich zur Kontoführung zur Verfügung und übernimmt den Kundensupport.

Zur Eröffnung der Festgeldanlage müssen folgende Schritte unternommen werden:

WeltSparen-Account & Verrechnungskonto anlegen

Ohne einen Kundenaccount bei WeltSparen kann kein Festgeldkonto bei Bank & Clients eröffnet werden. Des Weiteren wird ein Verrechnungskonto benötigt, von dem aus die Einzahlungen auf das Festgeldkonto vorgenommen werden können. Auf dieses Verrechnungskonto werden schließlich auch die Auszahlungen des Anlagekapitals und der Zinsen am Ende der Laufzeit getätigt.

Der Account bei WeltSparen ist innerhalb weniger Minuten angelegt. Der Nutzer muss lediglich die üblichen Informationen zu seiner Person, seinem beruflichen Hintergrund und den steuerlichen Gegebenheiten tätigen und die obligatorischen Geschäftsbedingungen, Datenschutzerklärung, Widerrufsbelehrung etc. akzeptieren.

Das Verrechnungsskonto (auch als „WeltSparen-Konto“ bezeichnet) wird nicht von WeltSparen selbst bereitgestellt, sondern von einem Partner-Kreditinstitut namens MHB Bank AG in Frankfurt am Main. Dieser Schritt ist notwendig, da WeltSparen keine eigene Banklizenz besitzt.

Sobald der Kundenaccount angelegt und das Verrechnungsskonto formell eröffnet ist, erhält der Neukunde Zugang zu seinem eigenen Mitgliederbereich bei WeltSparen. Über diesen nimmt er später auch die laufende Kontoführung bzw. die Verwaltung seiner Festgeldanlage vor.

Um das Festgeldkonto bei Bank & Clients zu eröffnen, muss der entsprechende Link zum Anbieter im Mitgliederbereich angeklickt werden. Anschließend startet die kurze Antragsstrecke zur Eröffnung der Festgeldanlage. Die bereits bei der Eröffnung des Kundenaccounts und des Verrechnungskontos getätigten Angaben zur Person können hierbei übernommen werden. So bleibt dem Anleger lediglich noch, die gewünschte Anlagesumme und die Laufzeit auszuwählen. Selbstverständlich müssen auch hier die AGB des Anbieters durch Anhaken akzeptiert werden.

Sind alle Angaben gemacht, kann sich der Kunde den Antrag zur Kontoeröffnung inklusive eines PostIdent-Coupons herunterladen und ausdrucken. Der Antrag muss dann nur noch unterschrieben und an WeltSparen gesendet werden. Die Datenverifizierung, welche zur endgültigen Eröffnung der Festgeldanlage notwendig ist, kann entweder mit dem ausgedruckten PostIdent-Coupon in einer Poststelle vor Ort vorgenommen werden, oder aber direkt an der heimischen Webcam mittels VideoIdent.

Nach Bearbeitung des Kontoeröffnungsantrags erhält der Kunde die Daten für das Verrechnungsskonto und kann den gewünschten Anlagebetrag auf dieses Konto überweisen. Den weiteren Transfer auf das Festgeldkonto übernimmt dann WeltSparen für ihn.

Wie wird die Festgeldanlage bei Bank & Clients steuerlich behandelt?

Für die steuerliche Behandlung der Gewinne aus einer Festgeldanlage im europäischen Ausland spielen zwei verschiedene Steuerarten für den deutschen Sparer eine wichtige Rolle: die Quellensteuer vor Ort sowie die Abgeltungsteuer in Deutschland.

Die gute Nachricht: In Großbritannien wird für Anleger, die ihren dauerhaften Wohnsitz nicht im Land haben, keine Quellensteuer erhoben. Daher muss der Sparer seine Zinsgewinne lediglich im Heimatland Deutschland versteuern. Seit einigen Jahren gibt es hierfür die recht einfach zu handhabende Abgeltungsteuer. Mit der Zahlung von pauschalen 25 % auf die Zinsgewinne (zuzüglich Solidaritätszuschlag und eventuell Kirchensteuer) sind alle Ansprüche des Fiskus gegenüber dem Anleger abgegolten.

WeltSparen bietet nicht die Möglichkeit, einen Freistellungsauftrag oder eine Nichtveranlagungsbescheinigung einzureichen.

Fazit

Das Festgeldangebot der Bank & Clients ist ideal für Kurzzeitanleger geeignet. Es stehen lediglich zwei kurze Anlagezeiträume zur Verfügung, die beide vergleichsweise gute Zinsen beinhalten.

Alle übrigen Anlagebedingungen orientieren sich an denen der Mitbewerber und geben kaum Anlass zur Kritik. Einzig der Mindesteinlagebetrag ist für Kleinstanleger etwas zu hoch, und das Zinsintervall könnte ein wenig anlegerfreundlicher ausfallen. Ansonsten halten wir das Festgeldkonto der Bank & Clients für ein sehr gutes Angebot!

Sicherheit und Einlagensicherung

Das Thema Einlagensicherung dürfte für Anleger insbesondere bei Angeboten in Großbritannien derzeit eine besondere Brisanz aufweisen, gerade im Hinblick auf den bevorstehenden Austritt aus der Europäischen Union (Brexit). Oft werden hier die Ängste der Anleger unnötig geschürt, wie die folgenden Informationen zeigen.

Machen wir es kurz: Da der Brexit erst im Jahr 2019 erfolgt und die Laufzeiten beim Festgeld der Bank & Clients nicht mehr als 12 Monate betragen, hat der Anleger bei zeitnahem Abschluss keinerlei negative Folgen zu erwarten. Experten sind sich sicher: Auch nach dem Austritt aus der Europäischen Union werden geeignete Instrumente zur Absicherung von Kapitalanlagen zur Verfügung gestellt werden.

Es greift also die staatliche Einlagensicherung in Großbritannien, welche durch einen entsprechenden Sicherungsfonds gewährleistet wird. Dieser Fonds garantiert im Ernstfall einen Sicherungsbetrag von 85.000 britische Pfund (entspricht etwa 90.000 Euro) pro Kunde und Bank. Somit deckt sich der Sicherungsbetrag fast genau mit der maximal möglichen Anlagesumme, ergo sind sämtliche Kundeneinlagen beim Festgeld der Bank & Clients vollständig abgesichert.

Aufschluss über die Bonität des Staates Großbritannien können außerdem die Ratings der international bekannten Rating-Agenturen geben (Stand 11/2017):

  • S&P: A-1+ (Short Term) / AA (Long Term)
  • Moody‘s: Kein Rating vorhanden (Short Term) / Aa1 (Long Term)
  • Fitch: F1+ (Short Term) / AA (Long Term)

Alle Agenturen sprechen dem britischen Staat eine gute Bonität zu. Sorgen um die Sicherheit seines Kapitals muss sich somit kein Anleger bei der Bank & Clients machen


Kontakt

Bei Fragen oder Problemen steht dem Kunden der Support von WeltSparen über folgende Kontaktmöglichkeiten zur Verfügung:

  • Telefonsupport unter 030 / 770 191 291 (Mo – Fr 08:30 Uhr – 18:30 Uhr)
  • Support per Kontaktformular (E-Mail)

Im Test erwiesen sich die Antwortzeiten als ausreichend schnell, mittels einer Livechat-Funktion könnte dieser Service allerdings noch verbessert werden.

Erfahrungen und Erfahrungsberichte zum Bank & Clients Festgeld

Teilen Sie uns Ihre persönlichen Erfahrungen zum Bank & Clients Festgeld mit und unterstützen Sie damit andere Anleger auf der Suche nach der passenden Geldanlage. Wie steht es Ihrer Meinung nach um die Sicherheit und sind Sie mit den Konditionen, der Kommunikation und dem Online-Banking zufrieden? Um Ihre Erfahrungen mit der Bank & Clients mittzuteilen bzw. Ihre Bewertung abzugeben, klicken Sie einfach auf „Angebot bewerten“ bzw. „Fragen & Antworten“.

Bank & Clients Festgeld eröffnen

Eine Frage stellen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *